Rückblick – Laufenburger Acht

Das Wetter hat gehalten: 26 Wanderinnen und Wanderer absolvierten am 22. November die etwas über 7 Kilometer der "Laufenburger Acht", ohne einen Schirm aufspannen zu müssen. Dabei ging es auf der deutschen und schweizerischen Seite des Rheins entlang, begleitet von herrlichen Ausblicken auf die beiden Städte Laufenburg, die der Rhein aufgrund seines "S-Verlaufes" bietet.

Das Bild zeigt das deutsche Laufenburg – von der schweizerischen Seite aus fotografiert

Neuste Beiträge

Rückblick – Wanderung ins Blaue – Dreikönigs-Wanderung

Die Wanderung führte gemütlich in den Ortsteil Sitzenkirch. Die Gaststätte Engel hatte für uns reserviert.
Es war leicht, aus der Speisenauswahl etwas Leckeres für sich zu finden.
Es wurde über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel gesprochen, aber es wurden auch schon wieder etliche gemeinsame Vorhaben im Wander- und Radfahrjahr 2024 verabredet.

Ansehen »